CSSv5.0.0 de:Sicherheitsmodus: Einmalpasswort

Aus Cryptshare Documentation
Wechseln zu:Navigation, Suche



Einmalpasswort

Für das Senden eines Transfers mit einem Einmalpasswort stehen 3 verschiedene Passwortmodi zur Verfügung:

Versand ohne Passwort

Diese Option gestattet es Ihren Anwendern, Transfers ohne Verwendung eines Kennwortes zu versenden. Cryptshare erzeugt dennoch automatisch ein Kennwort im Hintergrund und verwendet es, um den Transfer zu verschlüsseln. Jedoch wird das Kennwort dem Empfänger im Klartext als Bestandteil des Download-Links in der Empfänger-Benachrichtigung zugesendet. Das Sicherheitsniveau ist somit deutlich niedriger, da jeder, der die Empfänger-Benachrichtigung unterwegs oder im Postfach des Empfängers einsehen kann, Zugriff auf die Dateien erhält, ohne sich bezüglich eines Kennwortes mit dem Absender in Verbindung setzen zu müssen. Das Verschlüsselungsniveau der Datei auf dem Cryptshare Server ist jedoch identisch wie bei Dateien, die mit manuell eingegebenen oder automatisch erzeugten Kennwörtern transferiert wurden.

Manuelle Eingabe des Passwortes

Diese Option ermöglicht es dem Absender, ein Kennwort manuell einzugeben. Sie können vorgeben, welche Qualitätskriterien das Kennwort erfüllen muss.

Passwort generieren

Diese Option erzeugt ein sicheres Passwort, welches alle eingestellten Anforderungen erfüllt. Das Passwort wird dem Benutzer angezeigt und kann in die Zwischenablage kopiert werden.