CSSv5.0.0 de:23953650

Aus Cryptshare Documentation
Wechseln zu:Navigation, Suche

Ist meine Cryptshare Installation betroffen?

Die auf dieser Seite beschriebenen Anweisungen sollten durchgeführt werden wenn Sie Ihren Cryptshare Server von Version 4.0 auf 4.1 aktualisieren und die Archivierungsfunktion aktiviert ist. In allen anderen Fällen müssen keine weiteren Schritte durchgeführt werden.

Was kann passieren wenn die Anweisungen auf dieser Seite nicht durchgeführt werden?

Werden die beschriebenen Anweisungen nicht durchgeführt so enthalten Metadaten für Archivdateien keine Information darüber welche Hashingalgorithmus verwendet wurde.

Server Version Verwendeter Algorithmus
4.0 und Älter SHA-1
4.1 SHA-256

Hinzufügen des verwendeten Hashingalgorithmus für eine vorhandene Archivierungsfunktion

Verfahren 1: Ersetzen der vorhandenen Konfiguration mit einer Neuen

Da das Template für die Metadaten mit dem Update um den neuen Velocity Context erweitert wird kann eine vorhanden Konfiguration einfach entfernt und wieder neu angelegt werden. So wird die Information um das verwendete Hashingverfahren in den Metadaten zukünftiger Transfers enthalten sein. Bitte beachten Sie hierfür die Dokumentation zur Archivierung zum Anlegen eines neuen Konnektors.

Anpassungen gehen verloren
Bitte beachten Sie, dass bei dieser Vorgehensweise vorhandene Anpassungen an den Templates oder der Archivierungskonfiguration verloren gehen.

Verfahren 2: Eine existierende Konfiguration erweitern

EMPFOHLEN

  1. Öffnen Sie die Administrationsoberfläche und navigieren Sie zu 'Archivierung → Metainformationen'

23953651.png

  1. Scrollen Sie den Inhalt herunter bis zum Tag 'recipients' und fügen Sie den untenstehenden Codeschnipsel hinter das abschließende Tag.
#if (${fileChecksumAlgorithm})
    <field name="fileChecksumAlgorithm">${fileChecksumAlgorithm}</field>
#end
  1. Speichern Sie die Einstellungen

22118441.png